Die Langzeitversorgung intensivpflegebedürftiger Patienten stellt oft eine große Herausforderung für die Betroffenen und deren Angehörige dar. Neben der Versorgung in Wohngemeinschaften bieten wir in Einzelfällen auch die Versorgung zu Hause an.

Unser Leistungsspektrum

  • Tracheostomaversorgung mit Trachealkanülenwechsel
  • Inhalations- und Atemtherapie, sowie Sekretmobilisation durch Lagerung und Massagen
  • Überwachung der Vitalfunktionen und endostracheales Absaugen
  • Auskultation der Lunge und Pulsoxymetrie
  • Regelmäßige Sekretkulturen und Blutgasanalyse durch externes Labor
  • PEG-, Port- und Katheter-Versorgung
  • Schmerztherapie
  • Ergänzende Betreuungsleistungen

Die Versorgung erfolgt rund um die Uhr durch examinierte Pflegefachkräfte sowie weitergebildete Pflegekräfte. Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie stehen als ergänzende externe Angebote zur Verfügung.


Interessiert? Rufen Sie uns an!

  • Telefonische Vorklärung des Falles
  • Persönliches Kennenlernen
  • Besuch des betroffenen Angehörigen